Über uns

Jünemanns junges Gemüse gestaltet Balkone, (Dach-) Terrassen und Gärten jeder Größe: Der kleinste von uns betreute Balkon hat eine Fläche von zwei Quadratmetern, der größte Garten ist 10.000 Quadratmeter groß!
Wir gärtnern unter ökologischen Gesichtspunkten ohne Verwendung von Gift und anorganischen Düngern.

 

Unsere Philosophie

Nachhaltigkeit ist für uns kein Modewort, sondern beschreibt eine Lebensweise, die erkannt hat, dass es kein unbegrenztes Wachstum geben kann. Wir alle sind aufgefordert, mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln sparsam umzugehen.

Gemüse und Obst auf dem eigenen Balkon oder Garten anzupflanzen, zu ernten und zu genießen, kann dazu einen Anteil beitragen. Nehmen Sie Ihre Ernährung doch einfach in die eigenen Hände!

 

Gute Gründe für den eigenen Anbau von Obst und Gemüse

  • Gesundes Obst und Gemüse ernten und genießen
  • Exotisches oder teures Obst und Gemüse, wie zum Beispiel Okra, Ananaskirsche oder Spargelerbse anbauen
  • Schonung von Ressourcen durch Entlastung der weltweiten Transportweg
  • Produktion biologischer und ethisch einwandfreier Lebensmittel
  • Kultivierung von Obst und Gemüse, dass Sie gerne essen
  • Größte Auswahl an Sorten

 „Selbstversorgung ist nicht die Rückkehr zu einer idealisierten Vergangenheit […]. Sie ist ein Vorstoß zu einer neuen und besseren Lebensweise, einem Leben mit mehr Freude als dem überspezialisiertem Kreislauf des Büros oder der Fabrik.“

(John Seymour in: Leben auf dem Lande. Ein praktisches Handbuch für Realisten und Träumer)

 

Leben Sie doch einfach „von der Hand in den Mund“!

 

Jünemanns junges Gemüse ist Kooperationspartner des Frankfurter Gartens (www.frankfurter-garten.de)

 

Jünemanns junges Gemüse ist Mitglied im VEN – Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (www.nutzpflanzenvielfalt.de)

 

Dr. Christiane Jünemann ist Mitglied der SGN – Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

(www.senckenberg.de)